Sportliche Höchstleistungen von Andreas Jetzinger

Andreas Jetzinger, unser Trainer/Vorturner der Gruppe „Fit in den Winter“, hat auch in
diesem Sommer wieder sportliche Höchstleistungen erbracht:


Beim 24-Stunden-Lauf in Bad Blumau, am 3. und 4. Juli, schaffte er mit 204,37 km
– wie im Vorjahr – den 1. Platz in seiner Altersklasse 50 M.


Ende August nahm Andreas am ARAB 2021 teil. Dazu nachstehend ein Auszug aus
einem Bericht:
„Der Ultralauf-Bewerb des ARAB – Austria Race Across Burgenland. Dieser
exklusive Ultralauf führt über 218 Kilometer von Kittsee (nördlichste Burgenländische
Ortschaft) über Bundes- und Landesstraßen bis nach Kalch, der letzten und
südlichsten Gemeinde im Burgenland, wo die Teilnehmer/innen im Ziel herzlich in
Empfang genommen werden. Dieser Ultralauf gilt nicht umsonst auch als einer der
härtesten Ultraläufe in Österreich, bei welchem nur die besten und mental stärksten
Läufer/innen auch wirklich ins Ziel kommen.“

Von insgesamt 14 gestarteten Teilnehmern erreichten 2 Frauen und 7 Männer das
Ziel.
Andreas schaffte die 218 km in einer Zeit von 30 Stunden und 31 Minuten und
damit den 4. Platz.
Zudem waren die Läufer auf den Plätzen 1 und 2, sowie 5 bis 7, alle jünger als er.


Lieber Andreas, wir gratulieren dir zu deinen unglaublich tollen Erfolgen!

Das könnte dich auch interessieren...

OÖTV Meisterschaft 2021

Mit neun Mannschaften nahmen wir, vom UTC Pram-Wendling, an der OÖTV Meisterschaft teil. Die erste Herrenmannschaft und die 35+ Mannschaft konnten das Ziel, den Klassenerhalt mit Plätzen im Mittelfeld erreichen. Die zweite Herrenmannschaft erlangte den siebten Tabellenplatz. Der Einsatz von jungen, voll motivierten und erfahrenen Spielern in der Herren Hobbycupmannschaft machte sich heuer bezahlt. Die Burschen konnten sich erstmals den 1. Platz und somit den